Tourentipp 2:

Von Fréland über den Grand Brézouard nach le Bonhomme

Vogesen BauernhofEin Bauernhof am Wege, Foto: Hannes LinckEine interessante und etwas sportliche Tour auf einen wenig bekannten Vogesengipfel beginnt im Dorf Fréland, das man mit dem Bus von Colmar über Kaysersberg erreicht. Wir steigen an der Haltestelle ,Usine SERAL' (450 m) aus dem Bus, orientieren uns an der Markierung rotes Dreieck und laufen auf der Straße bergauf durch das obere Dorf. Später kommen wir auf eine Forststraße, der wir entlang des Flüsschens Ur zunächst in Richtung Norden folgen, bevor wir uns mit dem Ur-Tal nach Westen wenden.

Ein gutes Stück weiter nach einer Wegkreuzung und einer letzten Überquerung des Ur verlässt unser Weg die Forststraße (850 m). Hier bietet sich eine Rast an, bevor wir auf schmalen Pfaden im Zickzack durch den Wald weiter aufsteigen. Schließlich gelangen wir wieder zu einer Forststraße, wo wir unserer Markierung nach rechts und kurz darauf wieder links hoch über Waldwege bis zur Schutzhütte auf dem Sattel zwischen dem Grand und dem Petit Brézouard folgen.

Rechterhand lädt nun der Petit Brézouard mit seinem kahlen Gipfel (1.204 m) zum Besteigen an. Dort können wir mit einer schönen Fernsicht in alle Richtungen eine weitere Rast einlegen bevor wir wieder zur Schutzhütte absteigen und nun den roten Balken des GR 5 zum bewaldeten Gipfel des Grand Brézouard (1.229 m) folgen.

Dort beginnt der Abstieg, zunächst flach, später steiler. Ab der großen Wegkreuzung ,le Plat' lassen wir uns von den gelben Zeichen des GR 532 nach le Bonhomme (685 m, Bild siehe unten) leiten. Dabei kommen wir auch durch ein weites Wiesental, von wo wir weitere schöne Ausblicke genießen können.

Nach ca. 13 km Wanderung und ca. 4,5 Stunden reine Wanderzeit nehmen wir in le Bonhomme den Bus zurück nach Colmar. 

VCD-Fahrplankarte

Empfohlene Wanderkarte: IGN 3718 OT (1:25.000)

An- und Rückreise: Von Colmar Bf. mit Bus 145 bis Hst.,Fréland Usine SERAL', Rückfahrt mit derselben Linie von Le Bonhomme (versch. Hst.).

Fahrplan 34 Breisgau – Colmar – Kaysersberg – Orbey – le Bonhomme

<< zurück zur Region