Freizeitfahrplan

Elsass und Vogesen - Ausflüge mit Bahn und Bus

Tourentipp 2:

Drei Seen in den Vogesen

Wasserfall klein KopieWasserfall im Wormsatal, Foto: Hannes LinckDiese Tour startet am Bahnhof Metzeral und dauert in zwei Varianten drei bzw. sieben Stunden (letztere Variante ist derzeit von den Fahrplänen her nur wochentags möglich). Sie ist mit gutem Schuhwerk leicht zu bewältigen.

Vom Bahnhof (478 m) laufen wir die Rue de la Gare zur Ortsmitte, überschreiten die Fecht und biegen dann links in die Rue de Buhl ein. Bald entdecken wir die rot-weiß-rote Markierung, der wir über Altenhof, die Ferme-Auberge ,Hinterberg’ (821 m) und Sillackerwasen (908 m) bis zum Lac de Schießrothried (921 m) folgen. An dessen nördlichem Ende, nahe beim Naturfreundehaus, gibt es eine Badestelle.

Vom westlichen Ende der Staumauer an orientieren wir uns an der Markierung blaues Kreuz, die uns durch ein kleines wildes Tal hinab zum Lac de Fischboedle (794 m) führt. Hier können wir entscheiden, ob wir die kurze oder die lange Tour machen. In ersterem Fall biegen wir links ab und laufen auf dem GR 5 (rotes Rechteck) nach Metzeral zurück. Dabei passieren wir am besten über die westliche Variante die romantische Wormsaschlucht mit verschiedenen kleinen Wasserfällen.

Für die längere Tour folgen wir weiter den blauen Kreuzen bis zum Kerbholz (1073 m). Jetzt nehmen wir den Weg mit dem blauen Rechteck und gelangen zum  Kastelbergwasen (1166 m).

Von dort leitet uns das gelbe Kreuz über den Lac d'Altenweiher (928 m) und den Kalbenwasen (739 m) nach Mittlach (529 m), dann das rote Rechteck (GR 5) nach Metzeral zum Bahnhof.

VCD-Fahrplankarte

Empfohlene Wanderkarte: IGN 3618 OT (1:25.000).

An- und Rückfahrt: Von Colmar Bf. mit dem TER-Zug nach Metzeral und zurück.

Fahrplan 36 Breisgau – Colmar – Turckheim – Munster – Soultzeren – Schlucht – Gérardmer

<< zurück zur Region

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.