Freizeitfahrplan

Elsass und Vogesen - Ausflüge mit Bahn und Bus

Tourentipp 1

Rundwanderung im Illwald

csm chapelle nd du chene 6d8b92200fEichenkapelle im Illwald, Foto: Stadt SélestatDer Illwald südöstlich von Sélestat ist ein 1.800 ha großes, von zahlreichen Wasserläufen durchzogenes Naturschutzgebiet mit reicher Flora und Fauna.

Unsere Wanderung von knapp vier Stunden (13 km) startet an der Illbrücke südlich der Altstadt, die wir vom Bahnhof mit Bus A oder B erreichen (Haltestelle Médiathèque).

Der Weg ist mit einem roten Kreis markiert. Wir laufen entlang der Route de Marckolsheim (D 159) und überqueren schließlich die D 424 beim Kreisverkehr. Wir halten uns rechts und kommen entlang des ,Hollockgrabens’ nach 1,5 km wieder an die Ill, der wir weitere 2 km lang folgen. Dann knickt der Weg nach links ab, und nach einem weiteren guten km kommen wir über das ,Schiffwasser’.

Am anderen Ufer können wir nach links eine Abkürzung zur ,Chapelle du Chêne’ (,Eichenkapelle’) wählen (blaue Raute, ca. 1,5 km) oder nach rechts den längeren Weg dorthin nehmen (4 km) und weiter den roten Ringen folgen. Bei der Kapelle kommen die Wege wieder zusammen. Dann sind es noch ca. 3 km zurück nach Sélestat.

VCD-Fahrplankarte

Empfohlene Wanderkarte: IGN 3717 ET (1:25.000).

An- und Rückfahrt: Von Strasbourg mit TER200-Zug in Richtung Mulhouse/Basel, von Colmar mit TER-Zug in Richtung Strasbourg bis Sélestat Bahnhof.

Fahrplan 17 Ortenau – Strasbourg – Sélestat – Colmar – Mulhouse

Fahrplan 31 Breisgau – Colmar – Sélestat – Haut-Koenigsbourg

<< zurück zur Region

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.