Freizeitfahrplan

Elsass und Vogesen - Ausflüge mit Bahn und Bus

Fahrrad-Tourentipp 1

Rundtour zwischen Mulhouse und Kembs

Schleuse Kembs Niffer Oekptravel wiki kSchleuse bei Kembs-Niffer; Foto: Oekptravel-wikiUnsere Tour von gut 46 km startet am Hauptbahnhof von Mulhouse, den wir mit unserem Rad mit dem französischen Regionalzug „Blauwal“ erreicht haben. Zunächst fahren wir südwestlich auf der D432 nach Brunstatt. Am Kreis­verkehr am Ortsausgang biegen wir nach Südosten ab in Richtung Bruebach, wo wir kurz vor dem Ort bis auf 350 m Höhe steigen.

Auf einem verkehrsreichen Straßen­stück mit einigem Auf und Ab kommen wir nach insgesamt 10 km nach Stein­brunn-le-Bas. Auf dem Weg nach Rantz­willer wird es dann deutlich ruhiger. In dem Örtchen gibt es einige schöne Häuser aus der Renaissancezeit zu be­wun­dern, was auch für das nächste Dorf: Ketzingue zutrifft.

Weiter geht es nun in Richtung Sie­rentz, wo wir uns die klassizistische Kirche St. Martin ansehen sollten. Jetzt sind es nur noch 5 km nach Kembs am Grand Canal d’Alsace mit seinem Wasserkraft­werk von 1932 und seinem hübschen Freizeithafen. Nach mehr als der Hälfte unserer Weg­strecke könnte man hier gut einkehren.

Danach starten wir nach Norden und kommen nach wenigen Kilometern zu einer Sehenswürdigkeit der Moderne: Die Gebäude der Schleuse bei Niffer wurden von Le Corbusier gestaltet.

Nun fahren wir ein Stück am Rhone-Rhein-Kanal entlang bevor wir an der Kreuzung bei Petit-Landau links abbiegen. In Habsheim gibt es zwei interessante Kir­chen zu besichtigen: St. Martin mit seinem gotischen Turm und die Kapelle ,Notre-Dame-des-Champs’ aus dem 15. Jh., die auch Skulpturen aus dieser Zeit enthält.

Über Eschentzwiller mit schönen Re­naissance- und Fachwerkhäusern und Zim­mersheim (12%ige Steigung!) mit seiner Kirche aus dem 15. und 18. Jh. gelangen wir schließlich nach Mulhouse zu­rück. Vor der Rückfahrt mit dem „Blau­wal“ empfiehlt sich auf jeden Fall ein Besuch des wun­derbaren Botanischen und Zoologi­schen Gartens der südelsässischen Metropole, der ganz in der Nähe unserer Route liegt.

VCD-Fahrplankarte

Empfohlene Fahrradkarte: bikeline Elsass Süd (1:75.000).

An- und Rückfahrt: Aus Richtung Freiburg mit dem Zug über Müllheim nach Mulhouse, aus der Ortenau über Strasbourg nach Mulhouse (TER 200-Züge außer im Berufsverkehr).

Fahrplan 17 Offenburg – Strasbourg – Sélestat – Colmar – Mulhouse

Fahrplan 40 Freiburg – Müllheim – Mulhouse

<< zurück zur Region

Werbeblock unten

Anzeige

  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.