Freizeitfahrplan

Elsass und Vogesen - Ausflüge mit Bahn und Bus

Fahrrad-Tourentipp

Durch Ried und Weinberge

ScherwillerIn Scherwiller bei Sélestat; Foto: SanchoPanzaXXI/WikipediaDas Ried ist die reizvolle ebene Land­schaft, die sich zwischen Ill und Rhein von Colmar bis Straßburg erstreckt. Sie ist von vielen Wasserläufen durchzogen und hat eine ganz eigene Flora und Fauna.

Diese Rundtour von ca. 95 km mit Start und Ziel in Sasbach am Kaiserstuhl lässt sich gut mit der Kaiserstuhlbahn (Fahrradmitnahme ab Mitte Dezember 2019 kostenfrei ab 9 Uhr) er­reichen.

Wir starten am Bahnhof Sasbach und orientieren uns in Richtung Marckolsheim. Nördlich von Sasbach überqueren wir Rhein und Rheinseitenkanal und sind bald in dem Ried-Städtchen. Unser nächstes Ziel ist Mackenheim, das wir auf der D468 erreichen. Hier könnnen wir das neugotische „Riedmünster“ (19. Jh.), die ehem. Syna­goge und den jüdischen Fried­hof be­sichtigen.

Von hier aus wenden wir uns westwärts und kom­men an den Rhône-Rhein-Kanal, dem wir über gut 12 km bis Bin­dernheim fol­gen. Über ruhige Ne­ben­straßen führt uns unser Weg nun über Wit­ternheim und Kogen­heim nach Epfig an der elsässischen Wein­straße (km 44).

Ab Itterswiller orientieren wir uns nach Süden. Es folgen viele schöne Weindörfer, unter denen besonders Dambach-la-Ville herausragt, für das wir uns eine Stunde Zeit zur Besichtigung lassen sollten (siehe Tourentipp).

Weiter geht es nun entlang der Wein­straße über Scherwiller und Châ­tenois bis nach Kintzheim am Fuße der Hoh­königsburg. Jetzt ist es nicht mehr weit nach Sélestat, das wir über den europäischen Radwanderweg EU1 nach insgesamt 70 km erreichen.

Von hier aus können wir mit der Bahn über Strasbourg oder Mulhouse zurückkehren oder durch das Ried auf dem EU1 und entlang der D424 über Heidolsheim und Mar­ckolsheim nach Sasbach zurückradeln.

Auf jeden Fall zu empfehlen ist aber ein Abstecher in den südlich Sélestat gelegenen Illwald. Man erreicht den 8 km langen Rundkurs an der Einmündung der D159 von Sélestat auf die D424 (Markie­rung roter Ring; siehe Tourentipp).

VCD-Fahrplankarte

Empfohlene Fahrradkarte: Bikeline Elsass Süd(1:75.000).

An- und Rüchfahrt: Aus Richtung Freiburg mit Breisgau-S-Bahn über Gottenheim und Endingen nach Sasbach. Von Sélestat Rückfahrtmöglichkeiten über Strasbourg oder Mulhouse mit TER-Zügen.

Fahrplan 17 Offenburg – Strasbourg – Sélestat – Colmar – Mulhouse

Fahrplan 40 Freiburg – Müllheim – Mulhouse

<< zurück zur Region

Werbeblock unten

Anzeige

  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.